von Aurelia Becker
(Kommentare: 0)

402 Tage (fjklpquvwxyz)

mondberge scheinen

miteinander singend

in der erde.

 

die nacht daheim mit

eisentoenen:

es bricht im sinn mein diadem.

 

sand am schimmern

bach und rosen.

nimm es mit,

es ist dein tag.

 

denn nasser schnee mit narben,

trennen nie die gier.

 

ich rufe ach

die steine, ich bin hier

geborgen in dem sichelbier.

 

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 9 und 6?
AKTUELLE BEITRÄGE
Schwarzwald
von Aurelia Becker (Kommentare: 0)

Es sind Handschuhe, die haften bleiben. Die Finger lang und dünn. Mit Tieren, Krähen, Bären 59. Ich

Stipendium
von Aurelia Becker (Kommentare: 0)

Ich habe mich beworben.

Auf ein Stipendium.

Aufwendig. Eine Woche intensiv. Informationen auf der

Dreigroschenoper am Theater Basel
von Aurelia Becker (Kommentare: 0)

In Basel wird Brecht gespielt. Ich war an der Premiere. Wir sehen viele Brechts und Unterwäsche,

© 2024 Aurelia Becker

Weitere Informationen zu:

datenschutz Impressum
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close